Hartlieb – Lymph Fachzentrum | Produkte
377
page-template,page-template-page-fullwidth,page-template-page-fullwidth-php,page,page-id-377,metro,ajax_fade,page_not_loaded

Produkte

Die medizinische Kompressionstherapie

 

Durch die „Konstruktion“ und die speziellen Materialien hat die Kompressionstherapie die Aufgabe der äußeren, flächigen Druckapplikation bei Lymphabflussstörungen. Die medizinischen Kompressionsstrümpfe wirken der Druckbelastung im Bein entgegen. Sie haben ein eingearbeitetes Druckgefälle, dass an der Fessel am stärksten ist und nach oben abnimmt. Diese festgelegte Druckabstufung erhöht die Leistung der Venenmuskelpumpe und beschleunigt den Rücktransport des venösen Blutes, bzw. den Rückfluss der Lymphe. Die Stärke des Druckes wird in 4 Klassen aufgeteilt, wobei die Klasse 1 den schwächsten, die Klasse 4 den höchsten Druck aufweist.

Kompressionsversorgungen gibt es als

  • +  Zehenkappe
  • +  Unterschenkelstrumpf
  • +  Halbschenkelstrumpf
  • +  Schenkelstrumpf
  • +  Oberschenkelstrumpf
  • +  Strumpfhose
  • +  Bermuda
  • +  Handschuh
  • +  Armstrumpf

 

Bei Fragen den unterschiedlichen Qualitäten, Ausstattungen, Ausführung und Farben beraten wir Sie gerne. Wir führen ausschließlich Kompressionsstrümpfe mit höchster Qualität, denn wir wollen, dass Sie bestmöglichste Therapie bekommen. Dabei vertrauen wir auf unseren Kernlieferanten mit jahrzentelanger Erfahrung. Wir können Ihnen aber auch jeden von Ihnen gewünschten anderen Hersteller besorgen.

Bild16

Bild02

hand

Die medizinische Kompressionstherapie

An- und Ausziehhilfen

Rutschen

Waschen

Hautpflege

Mechanische Entstauung

 

An- und Ausziehhilfen
 

Gummihandschuhe

Die aus demselben Gummimaterial hergestellten Handschuhe haften auf dem Strumpf und erleichtern das An- und Ausziehen. Zudem wird mechanischen Belastungen oder Beschädigungen z.B. durch Fingernägel oder Ringe vorgebeugt.

Gleitsocke

Die Gleitsocke wird vor dem Anziehen über den Fuß gestülpt. Der Strumpf gleitet mühelos darüber. Danach wird sie einfach nach vorne wieder herausgezogen. Nur anwendbar bei Strümpfen mit offener Fußspitze.

Easy-Slide

Praktische An und Ausziehhilfe für offene oder geschlossene Kompressionsstrümpfe. Die Ballonseide gewährleistet eine einfache Handhabung.

Slip-On

Die erprobte Anziehhilfe ist ein Metallgestell, über das der Strumpf gestülpt wird. Dann steigt man bequem in den Strumpf ein und zieht ihn mit dem Gestell über das Bein.

Doff´n´Donner

Das völlig neue Hilfsmittel zum An- und Ausziehen des Kompressionsstrumpfes verblüfft durch seine einfache Funktion und seinen geringen Kraftaufwand. Das Material ist extrem strapazierfähig und auch für extreme Beinformen geeignet. 

Easy-Off

Die Ausziehhilfe erleichtert das Herunterschieben des Strumpfes über die Ferse.

BIld04

 

Rutschen

 

Haftband

Ein in die Kompressionsstrümpfe eingearbeitetes Spitzen- oder Noppen-Haftband aus hautfreundlichem Silikon verhindert das Rutschen der Strümpfe.

Clean-Pad

Damit die Adhäsionskraft des Silikons erhalten bleibt, sollte es mit dem Clean-Pad täglich von Hautschuppen und Schweißpartikeln befreit werden. Die Inhaltsstoffe beugen zudem Hautirritationen vor.

Es hält

Mit dem Roll-On-Stift kann ein hautfreundlicher Klebefilm auf die Haut aufgebracht werden, auf der der Strumpf hält und nicht verrutscht.

Bild06

Waschen
 

Kompressions-Waschmittel

Kompressionsstrümpfe dürfen nicht mit Feinwaschmittel oder Weichspüler gewaschen werden. Das speziell für Kompressionsware entwickelte Waschmittel befreit das Gestrick von Hautschuppen und Schweißpartikeln die zu Juckreiz führen können. Nach dem Waschen erhält der Strumpf wieder seine notwendige Ausgangselastizität. Deshalb empfiehlt es sich, Kompressionsstrümpfe täglich zu waschen. Das Konzentrat reicht bis zu 100 Waschvorgängen und ist biologisch abbaubar.

Bild05

Hautpflege

 

Nacht-Creme „Leg Care“

Durch das Tragen von Kompressionsstrümpfen trocknet die Haut aus. Die dermatologisch geprüfte Hautpflegelotion wird nach dem Ausziehen der Strümpfe auf die Haut aufgetragen. Sie versorgt die beanspruchte Haut mit den erlesenen Inhaltsstoffen Urea, Aloe Vera und Nachtkerzenölm und sorgt für schnelle Regeneration.

Tag-Lotion „Prontoman“

Der unsichtbare Schutzfilm des Pflegeschaums schützt die Haut vor erneuter mechanischer Belastung und Austrocknung. Der Strumpf gleitet beim Anziehen mühelos über die Haut und die Inhaltsstoffe wirken antibakteriell. Die Lotion verträgt sich optimal mit dem Gestrick des Kompressionsstrumpfes.

legcare

prontoman

Mechanische Entstauung

 

Intermittierende Kompression

Die apparative Intermittierende Kompression mit 3-12-Kammer-Geräten kann unterstützend zur manueller Therapie oder bei Kompressionsversorgungen eingesetzt werden.

hydroven_bild